D  |  F  |  E  |

Vision und  Unternehmungspolitik

Vision
Stettler Sapphire ist ein internationaler Key Player auf den Märkten für hochwertige kratzfeste Saphiruhrengläser und für Komponenten aus synthetischem Saphir für technische Anwendungen. Das Knowhow und die Erfahrung aus der Saphirbearbeitung erlauben uns die Diversifizierung in weitere Märkte für Produkte aus hartspröden Materialien. Mit dem Prädikat «swiss level of perfection» und den damit verbundenen Eigenschaften verlässlich, präzise, dynamisch und engagiert streben wir den bestmöglichen Nutzen für unsere Kunden, unsere Mitarbeitenden, unsere Kapitalgeber, unsere Lieferanten und unser Umfeld an.

 

Leitbild
Stettler Sapphire ist ein gewinnorientiertes Unternehmen und erwirtschaftet einen jährlichen Cashflow, der dazu ausreicht, die Forderungen der Kapitalgeber zu erfüllen, das Wachstum der Firma zu finanzieren, ihren Wert zu steigern und ihre Existenz langfristig zu sichern. Unsere Unternehmensstrukturen sind die Grundlage für eine effiziente Aufgabenerfüllung und  Leistungserbringung. Wir sind prozessorientiert, haben kurze Entscheidwege und bauen auf eine breite Abstützung der Verantwortung. Wir beteiligen uns sinnvoll an anderen Gesellschaften oder arbeiten mit solchen zusammen. Ziel einer solchen Zusammenarbeit kann die Entwicklung und Nutzung von Knowhow, Synergien, Kostenvorteilen oder der Ausbau von Marktchancen sein. Für Tochtergesellschaften gilt grundsätzlich die gleiche Corporate Governance wie für Stettler Sapphire.

Wir betreiben eine Unternehmenspolitik, die auf Langfristigkeit ausgerichtet ist. Dabei bringen wir moderne, unseren Bedürfnissen angepasste Management-Methoden, Qualitätsmanagement-Systeme, Risiko- und Wissensmanagement-Systeme und IT- Systeme zur Anwendung. Wenn nutzbringend werden solche Systeme zertifiziert. Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch unsere Geschichte und unsere Mitarbeitenden: in einem familiären Umfeld erbringen wir individuell und als Team höchste Leistung zur Steigerung des Unternehmenserfolges, reagieren flexibel auf Veränderungen und streben nach kontinuierlicher Verbesserung und Innovation. Unsere Maschinen, Anlagen, Prozesse und Verfahren entsprechen allen sicherheitstechnischen und ökologischen Ansprüchen und erlauben die wirtschaftliche Herstellung von Produkten, die den Mengen und Qualitätsanforderungen unserer Kunden genügen. Unsere Produkte, unsere Leistung und unser Verhalten sind durch Verlässlichkeit, Präzision, Dynamik und Engagement geprägt. Damit steigern wir das Vertrauen und die Wertschätzung unserer Anspruchsgruppen gegenüber unserer Firma, unsere Position auf den internationalen Märkten und unser Firmenimage.

 

Leitbild und Politik
Auf der Grundlage von Vision und Leitbild definieren Unternehmens- und Geschäftsleitung die Unternehmens und Kernprozesspolitik, die Strategie und die strategischen Ziele. Der Verwaltungsrat genehmigt sie. Die Unternehmenspolitik wird von der Unternehmensleitung formuliert. Sie legt fest, wie die Vision und das Leitbild umgesetzt werden sollen und welche Werte dabei von besonderer Bedeutung sind. Darauf aufbauend formuliert die Geschäftsleitung die Politik der einzelnen Kernprozesse. Diese gibt Auskunft darüber, womit der Kernprozess Nutzen für die Anspruchsgruppen stiftet und zum Unternehmenserfolg beiträgt, wie und mit welchen Ressourcen diese Leistung erbracht und wie der Erfolg gemessen wird. Vision und Leitbild werden als langfristig (> 10 Jahre), Strategie und Unternehmenspolitik als mittel- bis langfristig (5–10 Jahre) und strategische Ziele und Kernprozesspolitik als kurz- bis mittelfristig (2–5 Jahre) betrachtet. Sie werden entsprechend periodisch überprüft und angepasst.